100 Jahre Frauenwahlrecht - Femmage an Hedwig Dohm
Tickets - Vechta, Metropol Theater

Wann
Samstag, den
09. März 2019
19:00 Uhr
Preise
von 15,00 EUR bis 17,00 EUR
Wo
Metropol Theater
Kolpingstr. 27
49377 Vechta
Info
Lieferung: no info
100 Jahre Frauenwahlrecht - Femmage an Hedwig Dohm
100 Jahre Frauenwahlrecht - Femmage an Hedwig Dohm
Szenische Lesung, Interview und feministisches Kabarett mit Nikola Müller und Isabel Rohner zusammen mit dem Schauspieler Gerd Buurmann.
Hedwig Dohm (1831-1919) war die Pionierin der Frauenbewegung in Deutschland. Bereits 1873 forderte sie das Stimmrecht für Frauen und setzte sich in ihrem umfangreichen Gesamtwerk, als witzige und innovative Autorin, für die völlige politische, soziale und ökonomische Gleichberechtigung von Männern und Frauen ein:
Dohms Markenzeichen ist ihre Ironie. Mit bekannten Zeitgenossen von Friedrich Nietzsche bis Georg Groddeck liefert sie sich in ihren Texten wahre Wortgefechte.
Spannend, informativ und dabei höchst unterhaltsam stellen die beiden Herausgeberinnen der Edition Hedwig Dohm zusammen mit Schauspieler Gerd Buurmann Dohms Leben und Werk vor.
Brillante Texte, die noch heute nichts von ihrer Frische und Aktualität verloren haben - und wie gemacht sind für die Bühne.
Das »Dohm-Trio« tritt seit einigen Jahren erfolgreich auf deutschen Bühnen auf.
Eine Kooperation zwischen der Kreisvolkshochschule Vechta e.V. und der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises und der Stadt Vechta.
Infos zur Spielstätte - Stadt Vechta
Stadt Vechta

In der "Reiterstadt" Vechta kommt man auch in Punkto Musik auf seine Kosten: Zahlreiche Veranstaltungen von der Klassik bis zur modernen Rock- und Popmusik stehen hier immer wieder auf dem Programm. Und sogar Weltstars wie Joe Cocker, Whitney Houston, Bryan Adams und Chris de Burgh sind in Vechta bereits live und open-air aufgetreten. Große Freilichtaufführungen ua. der Zauberflöte von Nabucco und La Traviata haben im Innenhof der Justizvollzugsanstalt für Frauen Tausende begeistert.

Anfahrt / Map
Was ist los in ...