Das Phantom der Oper mit Deborah Sasson & Uwe Kröger als Stargast - nach dem Roman-Weltbestseller von Gaston Leroux
Tickets - Koblenz, Rhein-Mosel-Halle Koblenz

alle Termine dieses Events
Wann
Dienstag, den
05. Februar 2019
20:00 Uhr
Preise
von 43,15 EUR bis 69,55 EUR und Ermäßigungen
Wo
Rhein-Mosel-Halle Koblenz
Julius-Wegeler-Straße 4
56068 Koblenz
Info
Rollstuhlfahrer zahlen Vollpreis, die Begleitperson erhält freien Eintritt mit separater Karte, weitere Informationen unter 0431 – 239522 – 0.

Schwerbehinderte ab einer Behinderung von 50% können eine Ermäßigung von 30% auf den Endkundenpreis erhalten. Buchbar bei allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen gegen Vorlage des Ausweises. Ist der Kunde auf eine Begleitperson angewiesen und dies im Ausweis vermerkt ist, erhält die Begleitperson beim Kauf der Karten eine separate Karte, die frei ist.

Liste unserer Vorverkaufsstellen: https://www.adticket.de/Liste-der-Vorverkaufsstellen.html

Beim Buchen der Karten bitte immer sämtliche Hinweise im Saalplan und alle weiteren Informationen beachten, die Hausordnungen der jeweiligen Gastspielorte sind ebenfalls zu beachten.

Karten sind von der Rückgabe oder Stornierung, wenn nicht auf technischen Fehler Seitens des Veranstalter geschehen, ausgeschlossen.
Lieferung: per Post
Das Phantom der Oper mit Deborah Sasson & Uwe Kröger als Stargast - nach dem Roman-Weltbestseller von Gaston Leroux
Das Phantom der Oper mit Deborah Sasson & Uwe Kröger als Stargast - nach dem Roman-Weltbestseller von Gaston Leroux
DAS PHANTOM DER OPER

Der Musical-Erfolg

mit Weltstar Deborah Sasson und Musical Star Uwe Kröger

sowie mit großem Live-Orchester

Jetzt neu mit aufwändigsten Video-Kamerafahrten ins Labyrinth der Pariser Oper !

Auf über 300 Bühnen Europas ist „Das Phantom der Oper“ des Autoren-Teams
Deborah Sasson und Jochen Sautter seit 2010 von Zuschauern und Kritikern
begeistert aufgenommen worden. Damit ist diese deutschsprachige musikalische
Neuinszenierung, die zum 100. Geburtstags des 1910 von Gaston Leroux
geschriebenen Romans „Le Fantôme de l'Opéra“ entstand, eine der erfolgreichsten
Tournee-Musicalproduktionen Europas.
Die Rolle der Christine interpretiert die Bostoner Sängerin und Echo Klassik
Preisträgerin Deborah Sasson selbst. Ihre facettenreiche und kraftvolle
Sopranstimme ist ideal geeignet für diese Mischung aus Oper und Musical.
Musical-Superstar Uwe Kröger konnte für die kommende Saison zum ersten Mal
für diese herausragende Produktion gewonnen werden. Uwe Kröger hat mehr als ein
Jahrzehnt alle großen Hauptpartien in den Wiener und deutschen Premierentheatern
verkörpert, darunter das Phantom der Oper, Elisabeth, Les Miserables,Miss Saigon.
Weiterhin wirkt ein großes Ensemble von herausragenden Darstellern aus dem
deutschsprachigen Raum bei der Produktion mit.
In bisher auf Tournee noch nie gezeigter Weise werden aufwändigste,rasante
Video- Kamerafahrten durchs Labyrinth der Pariser Oper eingesetzt!. Bei der
Verfolgungsjagd durch die Katakomben blockieren fallende Felsbrocken den Weg,
der berühmte Kronleuchter fällt mit gewaltigem Getöse von der Decke, so echt, dass
sich viele Zuschauer erschreckt in ihren Sesseln wegducken! Die Special Effects
sind allein den Besuch des Musicals wert!
Ein 18-köpfiges Orchester, eigens vom musikalischen Direktor Peter Oleksiak
zusammengestellt, spielt die Musik live.

Kritiken:
„Standing Ovations- ein spektakuläres Musical!“ (Münchner Merkur)
„Deborah Sasson ist pure Magie! Großartige technische Tricks!“ (FAZ)
Infos zur Spielstätte - Rhein-Mosel-Halle
Rhein trifft auf Mosel, Koblenz auf Kultur und Sie auf einmalige Veranstaltungen!

Im Herzen der nordrhein-westfälischen Stadt bezaubert die Rhein-Mosel-Halle mit einem bunten Programm im modernen, ansprechenden Ambiente. Die Vielfalt an Events geht von Messen und Tagungen über Konzerte, Lesungen, Shows und Vaieté, Tanz, Comedy und vieles mehr.

In der 2010-2012 grundsanierten Halle erleben Sie jede große und kleine Show in lichtdurchfluteten Räumen, angenehmer Atmosphäre und gutem Gewissen - denn seit den Renovierungsarbeiten herrscht ein neues Energiekonzept, welches 85% des Energieverbrauchs der Rhein-Mosel-Halle aus regenerativen Ressourcen bezieht.

Auch rund um die Veranstaltung können Sie ihren Aufenthalt genießen. Der stets gepflegte Kongressgarten lädt zum Flanieren ein und auf der Dachterrasse lassen sich Pausen bei einem schönen Ausblick verbringen.

Nahe des kurfürstlichen Schlosses und der Weindorfes am Rheinufer begegnen Ihnen somit nicht nur ausgewählte Veranstaltungen, sondern ein rundum-sorglos-Paket. Schauen Sie vorbei!
Anfahrt / Map
Was ist los in ...