SEILER UND SPEER - Tour 2018
Tickets - Berlin, Lido

alle Termine dieses Events
Wann
Freitag, den
27. Juli 2018
20:00 Uhr
Preise
ab 32,80 EUR
Wo
Lido
Cuvrystraße 7
10997 Berlin
Info
Lieferung: per Post
SEILER UND SPEER - Tour 2018
SEILER UND SPEER - Tour 2018
Wirft man einen Blick in die offiziellen Jahrescharts der Ö3 Top Austria Top 40, findet man genau einen österreichischen Act, der sowohl 2015 als auch 2016 und 2017 in den Album Top Ten aufscheint. Und nein, es sind weder die Philharmoniker noch der Volks-Rock ́n ́Roller. Das „Ham kummst“-Album (Fünffach-Platin) mit dem gleichnamigen Kult-Hit war also nicht die von vielen selbsternannten Experten prognostizierte Eintagsfliege, sondern nur der Startschuss einer außergewöhnlichen, sich stetig weiterentwickelnden Erfolgsstory. Es folgten ausverkaufte Tourneen durch den gesamten deutschsprachigen Raum, in deren Rahmen sich SEILER UND SPEER mit großer Produktion und grandioser Band -der wunderbaren MeliBar Combo- auch als beeindruckender und vor allem „echter“ Live Act bestätigten, was wiederum erfolgreiche Gastspiele auf den Top Positionen der größten Festivals mit sich zog (Nova Rock, Donauinselfest, ...). Mit dem zweiten, gleichfalls Platin-veredelten Album „Und weida?“ inkl. der Charts-Singles „I Was Made“, „I kenn di vo wo“ und „All Inclusive“ sowie den dazugehörigen Konzert-Reisen prolongierte man jene Erfolgsgeschichte, die auch im neuen Jahr weiter geschrieben wird. SEILER UND SPEER werden nach dem schweren Autounfall von Bernhard Speer ihre live-haftige Rückkehr im April 2018 zelebrieren und im Juni und Juli einige auserwählte Hallenshows und Open Airs in Österreich und Deutschland spielen, worauf sich das Kult-Duo schon besonders freut.

Foto: Tom Zonyga
Infos zur Spielstätte - Lido Berlin
Lido Berlin
In den 50er und -60er Jahren des letzten Jahrhunderts war die Schlesische Straße Kreuzbergs Cineasten- Gasse schlechthin. Wer Westfilme sehen wollte und in Ostberlin lebte, kam nicht ums LIDO herum. In den 70er Jahren dann wirkte das Etablissement, dass damals noch „Westside“ hieß richtungweisend in Sachen Rock’n’Roll. Doch alles hat seinen Zeitpunkt und in den spannenden 80ern brauchte das anziehende Haus mit den runden Ecken eine kleine Pause und diente der Berliner Schaubühne als Raum für die Proben.

„Genug Müßiggang“, dachten sich die gegenwärtigen Besitzer vor wenigen Jahren und belebten das alte Anwesen wieder. So konnten dann im Mai 2006 die Türen wieder öffnen. Seitdem gehört das LIDO zu den wichtigsten und angesagtesten Clubs in Berlin, besonders in Kreuzberg natürlich. Maximo Park, Cocorosie, Sportfreunde Stiller und die Beatsteaks waren bereits beeindruckende und zufriedene Gäste des Hauses. Die Mauern des LIDOs können einige Geschichten erzählen; immer mit Stil.
Anfahrt / Map
Was ist los in ...